Freitag, 23. Dezember 2011

So, ich habe fertig...

 dieses 2-teilige Set.
Verstrickt mit Nadelstärke 7 habe ich das Garn:
LINIE 268 LUCIDO
53% Schurwolle
47% Polyacryl
Lauflänge ca. 45 m
Verbrauch ca. 550 g 

Die Mütze und den Schal habe ich mit lustigen Bommeln versehen.




Donnerstag, 22. Dezember 2011

Ihr könnt Euch sicher

an die Perlen erinnern, die ich gekauft habe. Daraus hat meine Schwester Marion mir dieses wunderschöne zarte Armband gefädelt. Ich bin total begeistert. Die Farben passen so toll zusammen. Leider hat meine Camera gestreikt. Schmuckstücke sind aber auch sowas von schwer zu fotografieren.



Gestern Abend

habe ich im Fernsehen die ersten 2 Teile von
Rosamunde Pilcher "vier Frauen" angeschaut. Ich wollte dabei aber nicht auf mein Hobby verzichten und habe kurzerhand diesen Schal begonnen. Mit 7er Nadeln,dicker Wolle und das Muster kraus rechts  ging das ziemlich flott voran.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Bling, bling....

 diese Swarovski Bicone 4 mm und das Svarowski-Herz 28mm habe ich diese Woche erstanden.
Ich werde mich mit meiner Schwester Marion beraten, welches schöne Schmuckstück daraus entstehen soll.

ein kleines Geschenk...

habe ich diese Woche erhalten.
Diese wunderschöne Christbaumkugel.

Frangiflutti fertig...

 die Anleitung habe ich hier gefunden:
www.ravelry.com/patterns/library/frangiflutti

Verstrickt habe ich das Garn:
MANOS Lace - Baby Alpaca in grün
zusammen mit Lin Flame´ in zartem rosa.

Allerdings habe ich die Anleitung etwas abgewandelt.
Part I und Part II habe ich nach Anleitung gestrickt.
Mit dem III. Part beginnt dann die Abweichung.
Ich habe nicht wie angegeben in jeder Hinreihe die letzte und in jeder Rückreihe die erste Masche verdoppelt, sondern nur in den Hinreihen jeweils die vorletzte Masche verdoppelt, indem ich aus dem Queerfaden 1 Masche zugenommen habe.
In jeder 6.Reihe habe ich dann am Reihenanfang 5 Maschen abgenommen und das 5 x widerholt. Dann habe ich jeweils in jeder 6.Reihe ( mit 5-maliger Wiederholung) erst 6 Maschen, dann 7 Maschen, dann 8 Maschen und zum Schluss 9 Maschen abgenommen und die restlichen Maschen abgekettet. Das ergibt dann eine schöne Rundung. Zum Schluss habe ich das gesamte Tuch erst mit dem grünen Garn locker umhäkelt und dann mit dem rosa Garn. Jetzt werde ich das Tuch  noch waschen und spannen.



Samstag, 10. Dezember 2011

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Frangiflutti

Die ersten Reihen meines neues Tuches sind begonnen. Ich habe hier zwei hauchdünne Lacegarne in der Farbe rosa und oliv vereinigt.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Anleitung Flechtmuster

Das Muster , teilbar durch 10 + 5 Maschen, geht hier über 65 Maschen und wird folgendermaßen gestrickt:
Alle Rückreihen links abstricken

1. Reihe:  3M rechts, 2 M links,dann abwechselnd 2M links 6M rechts, Muster endet mit 2M links

3. Reihe:  3M rechts, 2M links, 2M links, 3M auf eine Zopf-N vor die Arbeit legen, 3M rechts und die Maschen der Zopf-N ebenfalls rechts abstricken, so bis zum Ende weiterstricken, Muster endet mit 2M links

5.Reihe:  3M auf eine Zopf-N vor die Arbeit legen, 2M links und die Maschen der Zopf-N rechts abstricken, 2M auf eine Zopf-N hinter die Arbeit legen, 3M rechts und die Maschen der Zopfnadel links abstricken. So abwechseld bis zum Ende des Musters verfahren. (Das Muster endet mit 3M auf eine Zopf-N vor die Arbeit legen, 2M links und die Maschen der Zopf-N rechts abstricken.)

7.Reihe:  2M links, dann abwechselnd 3M auf eine Zopf-N hinter die Arbeit legen, 3M rechts und die Maschen der Zopf-N ebenfalls rechts abstricken, 4M links. Das Muster endet mit 3M rechts.

9.Reihe:  2M auf eine Zopf-N hinter die Arbeit legen, 3M rechts und die Maschen der Zopf-N links abstricken. 3M auf eine Zopf-N vor die Arbeit legen, 2M links und die Maschen der Zopf-N rechts abstricken. So abwechseln weiterstricken bis zum Ende des Musters.

Danach wird die 3. - 9. Reihe stets wiederholt.

Doppeltes Vergnügen

Gestern Nachmittag habe ich mich auf mein Sofa verzogen, mir den MP3-Player geschnappt und das Hörbuch: "das Geheimnis der roten Villa" angehört. Dabei habe ich aber auch gestrickt und das Vorderteil meines nächsten Pullovers begonnen. Nach einem breiten Bündchen habe ich aufgeteilt in drei Partien. Großes Perlmuster, Flechtmuster und wieder großes Perlmuster.

Samstag, 3. Dezember 2011

Ordnungshüter



fertig aufgebaut.Wer denkt, dass das mal eben so mit Anleitung schwupp gelingt,
hat sich getäuscht.Selbst das kleinste Möbelstück kann schon mal knifflig werden.
Aber die Mühe hat sich gelohnt.Und das Beste daran, er hat meine gesamte Wolle geschluckt.
Alles ist bestens verstaut und ich habe wieder einen Überblick über meine Wollvorräte




Freitag, 2. Dezember 2011

Ich hatte ja berichtet,


dass ich dieses schöne Garn von einer guten Bekannten geschenkt bekommen habe und mir daraus einen Sommerpulli stricken wollte.
Voilla, da ist er. Gestern Abend zusammengenäht.
Ich weiß nicht genau um welches Material er sich handelt. (es fühlt sich aber ähnlich an wie das Baumwollgarn von Catania). Ich habe mir ein rechts/links-Muster ausgedacht unterbrochen mit einem Lochmusterstreifen der mit kleinen Noppen versehen ist. Der Pulli hat eine schön streckende Form.

Ich bin der Meinung

das dieses leichte Chaos unter meiner Treppe
jetzt mal geordnet werden muss
Und deshalb habe ich mir jetzt erst einmal
dieses Stauraum-Wunder zugelegt.
Muss nur noch aufgebaut werden.

Habe vor, dass noch am Wochenende noch zu erledigen.

Schlenker Teddy

so süß geworden 😍 aus Paris von Drops gearbeitet Nadelstärke 4,5