Sonntag, 28. Oktober 2012

Ja, ich hatte mal...

vor langer Zeit eine ganze Kiste mit  verzwirnten Garnen  in verschiedenen Farben geordert.
Das ist jetzt der Rest, der noch übrig ist. Mal sehen, das wird noch das ein oder andere Tüchlein ergeben.




Angefangen habe ich aber jetzt erstmal mit einem tollen blauen Garn. Daraus soll ein Tuch entstehen.




Brrrr...

draussen ist es so kalt geworden. 
Da ist der Loop gerade zur rechten Zeit fertig geworden.
Verbraucht habe ich ca. 200g  verzwirntes Garn in verschiedenen grün Tönen. 
Das Garn fühlt sich durch die geschickte Auswahl
der einzelnen Fäden sehr flauschig an.





Freitag, 19. Oktober 2012

Kurz vor der....


Vollendung. Dieser Loop mit einem ganz rustikalen Muster gestrickt






Freu, freu, freu....

ich war einkaufen bei meiner Schwester Susanne

mit Orleansaat gefärbtes Garn

ich freue mich schon darauf das Garn zu verstricken.

Habe da auch schon eine Idee


von den Resten...

noch schnell gestrickt. ein Paar Stulpen




noch einmal....

verzwirntes Garn  zu einem Tuch verstrickt
und mit einer hübschen Borte umhäkelt.

Samstag, 6. Oktober 2012

Mal eben...


so nebenbei in zwei Tagen fertig.
Ursprünglich sollte das Tuch ganz anders werden
 Doch nach ein paar Reihen  gefiel mir das Werk dann doch gang gut.
 Die Streifen, die ursprünglich schräg verlaufen sollten, sind jetzt gerade. 
Und das geht so:
5 Maschen anschlagen, die 3. Masche ist die Mittelmasche
1 M RA, 2 U, 1 M rechts 1 U ,1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 4 M rechts 1 U ,1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 1 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , 1 U, 1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 2 M rechts, 2 M zus. 1 U ,6 M rechts , 1 U, 1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 3 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , 2 M zus. 1 U, 2 M rechts, 1 U, 1rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 4 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , 2 M zus. 1 U, 4 M rechts,  1 U, 1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 5 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , 2 M zus. 1 U, 6 M rechts,  1 U, 1 M rechtsV, gegengleich
1 M RA, 2 U, 6 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , 2 M zus. 1 U, 4 M rechts, 2 M zus.  1 U, 2 M rechts 1 U, 1 M rechtsV, gegengleich
Begonnen wird dann immer wieder von vorne mit dieser Reihe
1 M RA, 2 U, 1 M rechts, 2 M zus. 1 U ,4 M rechts , im Muster weiterstricken, enden mit 1 U, 4 M rechts 1 U, 1 M rechtsV, gegengleich

So immer weiter verfahren bis das Tuch die richtige Grösse hat.
Anschliessend habe ich mit einer Muschelkante in einem Kontrastfaden umhäkelt.

In den nächsten Tagen habe ich die Anleitung mal aufgemalt und werde sie dann noch posten.
Legende:
U= Umschlag
rechtsV= rechts verschränkt, oder 1 Reihe tiefer einstechen. Die Mittelmasche liegt dann schön oben.
RA= Randmasche immer rechts stricken Knötchenrand
2 U = 2 Umschläge in der Rückreihe rechts und rechts verschränkt abstricken
Rückreihen immer links stricken.

Ich hoffe, ihr kommt mit meiner Anleitung zurecht. Ansonsten gebe ich gerne Auskunft. Viel Spass beim Nachstricken.












Kuscheltuch gestrickt....

aus einem 6-fach verzwirnten Garn ca. 300g, kombiniert mit kuscheligen  roten und weissen Plüschgarn einfach drauf los in Streifen.
 Anschliessend umhäkeln und rechts und links mit einer Muschelkante versehen.
 Fertig....

Ein breiter Schal....


gestrickt für meine liebe Schwägerin.
Das Muster ist ein Wellenmuster und verbraucht habe ich ca. 250g Junghans Wolle "SCALA" 


Schlenker Teddy

so süß geworden 😍 aus Paris von Drops gearbeitet Nadelstärke 4,5